NEWS CH
PRODUKTE
HÄNDLERNETZ
TESTIVAL
ATELIER
WEBSHOP
OUTLET
KONTAKT
..AKTUELL
INTERNATIONAL
DEFRITEN
JOIN US
DEFR
10.09.2019
ZEOLITE
2-Leiner Technologie der nächsten Generation, heisst: Vergiss alles, was du glaubst über Kompromisse im 2-Leinen Design zu wissen! Der Zeolite ist einfach zu starten und auch auf kleinen Plätzen einfach zu landen. Er verfügt über die angenehmste B-Leinen-Kontrolle die wir kennen. Sein Handling ist unglaublich agil und präzise.


 ⇒ Alle Infos zum ZEOLITE
 ⇒ ZEOLITE hier Probefliegen




06.09.2019
SOLOS
Das SOLOS ist ein kompaktes, leichtes und schnittiges Wendegurtzeug. Sein hybrides Beingurt/Sitzbrett Design vermittelt ein präzises Schirmgefühl und ist äusserst bequem. Wer will, kann das kleine Sitzbrett auch zu Hause lassen und so nochmals ein paar Gramm einsparen. Der Rückenschutz aus Schaum ist beim Start effektiver, bietet bei Aufprall mehr seitlichen Schutz, ist zudem komfortabler, aerodynamischer und langlebiger als ein Airbag. Das SOLOS verfügt über viele raffinierte Detaillösungen. So wird der Gurtzeugteil beim Einpacken sauber versorgt und geschützt. Der Rucksack bietet Platz für jeden «normalen» Gleitschirm. Das Trinksystem ist beim Tragen und Fliegen am selben Ort. Das SOLOS lässt sich sowohl stark aufgerichtet wie auch stark zurückgelehnt fliegen.


 ⇒ Alle Infos zum SOLOS
 ⇒ SOLOS probesitzen




07.03.2019
OZONE Mantra M7 - EN D
Der Mantra M7 ist ein völlig neues Design, das die Zeno und Enzo3 Technologie in einem sehr kompakten 3-Leiner Paket vereint. Profil, Form und Krümmung haben sich alle aus dem Zeno entwickelt, und die Streckung ist mit 6,5 moderater. Der M7 bietet ein Maß an Agilität, Komfort und Sicherheit, das sich näher an der Delta Serie einordnen lässt. Seine Gleitleistung ist hingegen der des Zenos ähnlich. Allem voran ist der M7 ein Flügel, mit dem das Fliegen unglaublich Spaß macht!


 ⇒ Mantra M7 alle Informationen
 ⇒ Probiere den Mantra M7 hier aus




13.02.2019
Buzz Z6 / EN-B
Der Buzz Z6 ist vor allem einfach und angenehm zu fliegen. Dies dank vielen sichtbaren und noch mehr unsichtbaren Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger.
Ein leichteres und dennoch sehr strapazierfähiges Segel, eine noch weiter optimierte SharkNose mit G-Strings wie sie bereits beim RUSH 5 zu finden sind.
In der Luft ist das Handling intuitiv, super agil und macht einfach Spass. Die Bremseinwirkung ist progressiv und sehr präzise. In der Thermik und in aktiver Luft kreieren die strukturellen Verbesserungen einen komfortablen und dennoch informativen Flügel.

Aber das alles kann dir auch egal sein. Geniesse einfach die Tatsache, dass Starten, Fliegen und Bodenhandling nie einfacher gewesen sind.


 ⇒ Buzz Z6 Testfliegen
 ⇒ Buzz Z6 Infos



Der ganz neue Buzz Z6

17.12.2018
SWIFT 5 - Topclass EN B
Der SWIFT 5 ist ein um 30% leichterer RUSH 5. Beide Schirme sind an der Spitze der EN-B Klasse einzuordnen. In ihnen stecken viele Details des Enzo 3 und Zeno und auch ein paar innovative neue Features dazu. Das Potential dieser Schirme ist eine Wucht.

Der SWIFT 5 profitiert dabei auch von den über 15 Jahren Erfahrung im Bau leichter Schirme. Er verfügt über die beste Gleitleistung in der EN-B Klasse und das über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg. Egal ob in ruhigen oder in aktiven, fordernden Bedingungen!

Dennoch blieb die Streckung moderat, was das Handling und die passive Sicherheit in allen Teilen des Fluges positiv beeinflusst. Der Leistungsgewinn resultiert vielmehr aus Optimierungen des Leinen-Layouts und dem 3D Shaping der neuen Generation,

Obwohl der Swift 5 eine EN B Zulassung hat, ist er für Anfänger-Piloten nicht geeignet. Er ist vielmehr entwickelt und gedacht für erfahrene Intermediate Freizeit-Piloten und XC Enthusiasten, die mindestens 50 Stunden im Jahr fliegen.


 ⇒ Alles zum Swift 5



Ozone Swift 5